Bistum Würzburg

Inhaltliche Schwerpunkte 

Die Tagungshäuser des Bistums Würzburg, die Gemeinden und andere Orte gesellschaftlichen Lebens bilden Knotenpunkte in einem Netzwerk, das die Kirche der Zukunft bildet.

Dabei setzen die Tagungshäuser inhaltliche Schwerpunkte für verschiedene Zielgruppen. Neben ihrer eigenen Glaubensarbeit helfen die Tagungshäuser kirchlichen und nichtkirchlichen Gruppen beim Durchführen von Veranstaltungen. Sie sprechen bewusst auch Menschen an, die wenig Kontakt zu Kirchen haben.

Die Tagungshäuser leisten durch verlässliche und fair gestaltete Arbeitsplätze sowie einen regional orientierten Einkauf einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung. Zukünftig werden Zentren, in denen sich Menschen treffen und Gemeinschaft erleben können, immer wichtiger. Somit sind die Tagungshäuser des Bistums Würzburg Orte, an denen sich kirchliches Leben einer Region konzentriert und weiterentwickelt.

Orte kirchlichen Lebens – ihre Bedeutung für eine künftige Pastoral

Kirche der Zukunft wird ein Netzwerk verschiedener Orte kirchlichen Lebens sein. Dazu gehören Gemeinden, Werke, Dienste und nicht zuletzt Tagungshäuser. Die Tagungshäuser des Bistums Würzburg verstehen sich als Knotenpunkte in einem solchen Netzwerk:

  • Sie entwickeln zeitgemäße Inhalte für verschiedene Zielgruppen.
  • Sie ermöglichen Veranstaltungen kirchlicher Gruppen und Institutionen.
  • Sie sprechen auch Menschen an, die keinen Kontakt zu Kirchen haben.
  • Sie leisten einen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung.
  • Sie unterstützen die Erwachsenenbildung in ihrer Region.

Somit sind die Tagungshäuser ein bedeutsames Element der Pastoral der Zukunft in ihren drei Dimensionen:

Gemeinschaftsbildung (Communio):
Je mehr die Zahl der Gläubigen und insbesondere der Jugendlichen auf Grund der demografischen Entwicklung zurückgeht, desto wichtiger sind Zentren, in denen sich Menschen treffen und Gemeinschaft erleben können.

Aufbruch (Missio):
Tagungshäuser erschließen kirchliche und gesellschaftliche Themen und wenden sich aktiv an Menschen, die von sich aus nicht auf christliche Gemeinden zugehen.

Entwicklung (Creatio):
Die Häuser sind pastorale Orte, an denen sich kirchliches Leben einer Region konzentriert und weiterentwickelt. Sie eröffnen durch vielfache innovative kirchliche Praxis neue Erfahrungsräume und leisten einen wichtigen Beitrag zum Zusammenwachsen der künftigen pastoralen Räume.

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 386-45000
Fax: +49 931 386-45099
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!