Bistum Würzburg

Thüringer Hütte

Unser Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte mitten im Biosphärenreservat Rhön bietet einen idealen Ort für klassische Naturerkundungen und Entspannung.

Vor allem bietet die Umgebung vielfältiges Anschauungsmaterial für Unterricht über Themen der Nachhaltigkeit. In den Häusern der Thüringer Hütte haben bis zu zwei Schulklassen oder Gruppen die Möglichkeit, in spannenden Experimenten mehr über erneuerbare Energie und deren nachhaltige Nutzung zu erfahren. Die Erforschung der Umwelt, was wir aus ihr machen und wie wir sie nutzen können, ohne ihr zu schaden, steht im Mittelpunkt.

Dazu können die Gäste bei zahlreichen Freizeitangeboten aktiv werden. Das Gelände mit einem Wasserlauf, dem Bolzplatz oder Volleyballfeld bietet viele Möglichkeiten. Beim Wandern, im Winter auch mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern erleben die Gäste die wundervolle Landschaft der Rhön.

Übersicht Thüringer Hütte

Tagungsräumem2TheaterParlamentU-FormKreisKaree
Speisesaal* / Schulungsraum* 60 60 30 25 40 30
Kaminzimmer 35 - - - - -
Wasserhaus 35 - - - - 20
Blockhaus 50 35 18 - 30 -
Energiehaus Saal 50 40 24 18 28 24
Energiehaus Waben 85 - - - 16 12
* können miteinander verbunden werden

ZIMMER

  • Haupthaus:
    9 Zimmer für bis zu 39 Personen
    1 Einzelzimmer
    1 Zweibettzimmer
    4 Vierbettzimmer
    2 Sechsbettzimmer
    1 Achtbettzimmer
  • Erdhaus:
    4 Zimmer für bis zu 30 Personen
    2 Einzelzimmer
    2 14er Schlafräume
  • WLAN

FREIZEIT

  • Sonnenterrasse und überdachte Terrasse
  • Sinnespark
  • Bachlauf
  • Volleyballfeld
  • Bolzplatz
  • Tischtennis
  • Lagerfeuerplatz
  • Grillstation
  • Holzbackofen

UMGEBUNG

  • Besinnungsweg „Franziskusweg“
  • vielfältige Wandermöglichkeiten in der Umgebung
  • Naturlehrpfade
  • Freilandmuseum Fladungen
  • Kirchenburg Ostheim

ANREISE

  • 5 Parkplätze direkt am Haus
  • öffentliche Parkplätze in unmittelbarer Nähe

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 386-45000
Fax: +49 931 386-45099
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!